veranstaltet von Eckhard Busch Stiftung

Datum/Zeit
11.10.201910:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Fritz Thyssen Stiftung

Stadt/Landkreis


Wissenschaftliche Vortagung zum Borderline-Tag mit Prof. Dr. Otto Kernberg

Grenzenlosigkeit und die Suche nach Grenzen –
wichtige Themen im Leben von Menschen, die
unter einer Borderline- oder emotional instabilen
Persönlichkeitsstörung leiden. Was sind Anzeichen
für diese wohl bekannteste Persönlichkeitsstörung?
Welchen Einfluss hat sie auf Familie, Freunde und
Arbeitsleben? Wie wird behandelt und ist die Krankheit
heilbar? Warum verletzen Betroffene sich häufig?
Diesen und weiteren Fragen gehen wir im Rahmen
unserer zweitägigen Veranstaltung auf den Grund!

*Kostenpflichtige Veranstaltung und Anmeldung über: marina.stueger(at)uk-koeln.de

Weitere Details zum Programm des zweitägigen Borderline Tages unter: www.eckhard-busch-stiftung.de