veranstaltet von Spezialklinik Schloss Gracht

Datum/Zeit
10.10.201918:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Spezialklinik Schloss Gracht

Stadt/Landkreis


Im Herbst werden die Tage kürzer und dunkler – bei vielen Menschen wird dadurch die Stimmung schlechter. Es gibt Formen der Depression, die sich saisonal, also abhängig von der Jahreszeit, verschlechtern. Hier setzt die Lichttherapie an: 10.000 Lux Lichtstärke, täglich 30 Minuten angewendet, können die Behandlung einer Depression unterstützen. Inzwischen wurde in wissenschaftlichen Studien gezeigt, dass dynamisches Licht das Wohlbefinden deutlich verbessert: Angepasst an die Tageszeit und den individuellen Chronotyp (Lerche oder Nachteule), hilft biologisch wirksames Licht dabei, die seelische und körperliche Gesundheit zu stabilisieren. In der Spezialklinik Schloss Gracht, einer Akutklinik für psychodynamische Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, wird eine hochelaborierte individualisierte Lichttherapie angeboten. Privatdozent Dr. Karsten Wolf, Geschäftsführer der Klinik, stellt diese einzigartige Therapie vor. Nach dem Vortrag wird die Anwendung der Lichttherapie in der Spezialklinik demonstriert.

Der Eintritt ist frei. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird die Anmeldung erbeten unter 02235-46650.