Hier finden Sie eine Liste der Veranstalter, die in diesem Jahr an der KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit mitwirken:

UTA Cologne

​Das Osho UTA Institut und die UTA Akademie bieten seit über 38 Jahren tägliche Meditationen sowie Seminare rund um die Themen Meditation, Achtsamkeit und Stressbewältigung, Spirituelle Therapie und Persönlichkeitsentwicklung an. Meditation bedeutet für uns Lebenspraxis. Wir möchten einen Ort bieten, an dem es allen ungeachtet von religiöser oder ethnischer Herkunft möglich ist, Meditation zu erlernen und praktizieren.

zu den Veranstaltungen

Eckhard Busch Stiftung

Seelische Gesundheit – unsere Aufgabe „Wir stellen uns hinter die Feststellung, dass es keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit gibt. Psychische Gesundheit ist von zentraler Bedeutung für das humane, soziale und wirtschaftliche Kapital der Nation und sollte daher als integraler und wesentlicher Teil anderer Politikbereiche wie z.B. Sozialwesen, Bildung und Beschäftigung betrachtet werden.“ (Europäische Erklärung der EU-Gesundheitsminister, Helsinki 2005) Die Arbeit der Eckhard Busch Stiftung basiert auf drei wesentlichen Säulen: Sie fördert die Projekte und Angebote, die Betroffenen und Angehörigen direkte Unterstützung bieten. Des Weiteren unterstützt die Eckhard Busch Stiftung sowohl ideell als auch materiell Initiativen und organisiert eigene Projekte, mit dem Ziel die Akzeptanz von Menschen mit psychischen Erkrankungen in unserer Gesellschaft zu verbessern. Darüber hinaus unterstützt sie Projekte zur Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der psychischen Erkrankungen und deren Ursachen bzw. Behandlungsmöglichkeiten. Die Eckhard Busch Stiftung ist seit dem 31. August 2010 eine rechtsfähige Stiftung im Regierungsbezirk Köln.

zu den Veranstaltungen

Reha & Beruf gGmbH

Die Reha & Beruf ist eine gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Rehabilitation mbH, die 2012 mit Hauptsitz in Köln gegründet wurde. Wir arbeiten für und mit Menschen, die gesundheitlich eingeschränkt sind und wieder in die Berufstätigkeit zurückkehren möchten.

zu den Veranstaltungen

Sozialpsychiatrisches Zentrum Leverkusen

Träger des SPZ Leverkusen ist die SPZ-gGmbH, eine gemeinnützige GmbH im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Ihre Aufgabe ist es, die Versorgung psychisch kranker, behinderter und benachteiligter Menschen in Leverkusen sicherzustellen. Zu diesem Zweck werden unterschiedliche Dienstleistungen und Einrichtungen für die ambulante, teilstationäre und stationäre Versor-gung dieses Personenkreises vorgehalten.

zu den Veranstaltungen

LVR-Klinik Köln

Fast jeder dritte Mensch leidet im Laufe seines Lebens an einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung. Rund zehn Prozent der Fehltage bei den Berufstätigen gehen auf Erkrankungen der Psyche zurück. Und das mit steigender Tendenz. Psychische Erkrankungen sind gut behandelbar. Die LVR-Klinik Köln übernimmt als größte psychiatrische Fachklinik die Versorgung von etwa 570.000 Kölner Bürgerinnen und Bürger. Mit 402 Betten und 140 Tagesklinikplätzen und Ambulanzen werden jährlich über 10.000 Menschen behandelt. Die Klinik betreibt eine Maßregelvollzugseinrichtung (forensische Psychiatrie) in Köln-Porz mit 210 Plätzen, sowie eine Rehabilitationseinrichtung für psychische kranke Erwachsene mit 26 Plätzen.

zu den Veranstaltungen

Praxis Dr. Liu-Wallow; Fachärztin für Innere Medizin mit hauärztlicher Versorgung und TCM

Praxis Dr. Liu_Wallow ist eine Internistische Praxis mit hausärztlicher Versorgung, Traditioneller Chinesicher Medizi, Akupunktur, Naturheilverfahren.

zu den Veranstaltungen

www.evk-gesund.de

Zentrum für Prävention und Rehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach Ferrenbergstraße 24 51465 Bergisch Gladbach Tel.: 02202 / 122-7300 pur(at)evk-gesund.de

zu den Veranstaltungen

BesserAufgestellt. - Institut für seelisch systemische Beratung

zu den Veranstaltungen

BTZ Berufliche Bildung Köln GmbH

zu den Veranstaltungen

life&balance - Praxisgemeinschaft K. Offermann u. D. Arera-Hoffmann - Heilpraktiker (Psychotherapie) - Hypnosetherapeuten

life&balance - Praxisgemeinschaft K. Offermann u. D. Arera-Hoffmann Heilpraktiker (Psychotherapie ) - Hypnosetherapeuten Alles hat seine Zeit! Doch wo alles schnell gehen muss, kommt die Seele nicht immer schnell genug hinterher Ob zurückblicken, innehalten, voranschreiten, lachen oder weinen, was auch immer gerade bei Ihnen anliegt, wir begleiten Sie! Wir bieten Hilfe und persönliche, psychotherapeutische Unterstützung sowie intensive Begleitung bei Ängsten, Belastungsproblemen, persönlichen Krisen, Erschöpfungszuständen und der Verarbeitung von Trennungen, Verlust und Trauer. Auch bei den großen Bereichen des Burnout und ja, auch des Mobbing können wir qualifiziert helfen. Als Hypnose-Therapeuten setzen wir unsere Qualifikation zusätzlich in den Bereichen Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung, Prüfungsangst, Lampenfieber, Tiefenentspannung, Schlafverbesserung, Steigerung des Selbstwertgefühls, Charisma-Verstärkung etc. ein. Mehr Infos finden Sie im Internet unter www.lifeandbalance.de. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen und sagen Ihnen eine wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe zu.

zu den Veranstaltungen

Praxis für seelische Gesundheit

Naturheilkundliche Praxis für Psychotherapie zur Behandlung von Trauma, Angst und Burnout mit alternativen Heilverfahren. (EMDR Therapie, EFT-Klopfakupressur, Entspannungsverfahren)

zu den Veranstaltungen

Tagesklinik am Hansaring

Die Tagesklinik am Hansaring ist ein Kompetenzzentrum für die intensive Behandlung psychischer Erkrankungen, die vorrangig mit den unterschiedlichen Mitteln der Psychotherapie behandelt werden. Dabei wird besonderen Wert gelegt auf den Erhalt der üblichen Tagesstruktur der Patienten: Werktägliche Behandlung von morgens bis spätnachmittags, abends und zum Wochenende Rückkehr in die vertraute häusliche Umgebung. In der Tagesklinik am Hansaring arbeiten Ärzt/innen, Psycholog/innen, Kreativtherapeut/innen, Sozialarbeiter/innen, Physio- und Sporttherapeut/innen, Krankenschwestern und viele andere zusammen - vor allem hierdurch wird die Vielfalt und Komplexität des Angebotes gewährleistet. Wir richten unser Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Köln und der umliegenden Städte und Gemeinden. Die Tagesklinik am Hansaring befindet sich in privater Trägerschaft und ist ein Familienunternehmen.

zu den Veranstaltungen

Rat und Tat e.V., Hilfsgemeinschaft für Angehörige psychisch Kranker

„Als meine Frau, mein Mann, mein Freund, meine Freundin, mein Vater, meine Mutter oder mein Kind - psychisch krank wurde, wäre ich fast selbst erkrankt. Ich brauchte dringend Hilfe.“ So geht es vielen Angehörigen. Rat und Tat e.V. berät, unterstützt und informiert die Angehörigen über die Erkrankung sowie Behandlungs- und Betreuungsmöglichkeiten, damit Probleme im Zusammenleben mit psychisch erkrankten Familienmitgliedern besser bewältigt werden können und die Angehörigen einen Weg finden, um mit der schwierigen Situation zu recht kommen zu können. Der Verein bietet an: - telefonische und persönliche Beratung - Beratung per Mail - Gesprächskreise als offene Selbsthilfegruppen, - eine Sprechstunde für Kinder/Jugendliche - einen therapeutisch begleiteten Gesprächskreis für mittlerweile erwachsene Kinder / Geschwister psychisch erkrankter Menschen

zu den Veranstaltungen

Delfin-Floating-Lounge *Therapie und Entspannung am und im Wasser unterstützt durch Delfinklänge*

Schnuppern Sie rein ins *Trocken-Floating in Delfinklängen* zur Tiefenentspannung, ins *Reiki* zum Energieauftanken und Lösen von Blockaden, ins *Coaching * zum "sprachlichen Entlasten", in eine *Wellness-Massage* zum Entspannen Rebekka Keim, Inhaberin der Delfin-Floating-Lounge, bietet für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien eine große Bandbreite an Therapie- und/oder Entspannungsmöglichkeiten an Land und im Wasser. Diese werden unterstützt durch Delfinklänge und/oder Begegnungs-Programmen mit lebenden Delfinen. Die Angebote werden individuell und gezielt auf die Personen und ihre Bedürfnisse zugeschnitten und greifen auf ein Methodenpool aus Psychologie, Pädagogik, Psychomotorik, Physiotherapie, Sprachtherapie, Ergotherapie, Muskitherapie, Reiki und Yoga-Therapie. Zu den Beschwerdebildern gehören u.a. Beeinträchtigungen psychischer, geistiger, kognitiver, körperlicher Art sowie Erschöpfungs- und Stresserscheinungen, Depressionen, Burnout. Viele Kinder und Jugendliche werden mit Verhaltensauffälligkeiten oder Störungsbildern klarer/unklarer Diagnose, ADHS/Asperger, Aggressionen, Hochbegabung, Traumata-Auswirkungen sehr erfolgreich im Wasser und/oder an Land behandelt. Das einzigartige Konzept findet seit 15 Jahren hohe Beliebtheit und wird durch ein interdisziplinäres Team mit viel Wärme und Zugewandtheit sowohl in Therapiebädern in Köln und Eifel als auch in Räumlichkeiten in Wesseling und Bornheim durchgeführt.

zu den Veranstaltungen

Monika Neuwinger, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Praxis für Psychotherapie gemäß Heilpraktikergesetz - Behandlung von Trauma, Ängsten, (Lebens-)Krisen sowie Selbstwertthemen in Köln mit Gesprächs- und Verhaltenstherapie, TBT, EFT. Immer unter dem Motto: Hilfe zur Selbsthilfe - werden Sie zum Experten für sich selbst.

zu den Veranstaltungen

relaXolution - Lösungen, damit für Stress kein Platz ist

RelaXolution ist Ihre Anlaufstelle, wenn es um Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz geht. Wir beraten und begleiten Sie bei der Durchführung der psychischen Gefährdungsbeurteilung, welche seit 2013 verpflichtend im Arbeitsschutzgesetz §5 verankert ist. Passende, lösungsorientierte und kostengünstige (BGF-)Maßnahmen sind unsere Spezialität, denn oft sind es tatsächlich kostenlose Kleinigkeiten oder minimale Veränderungen in den Arbeitsabläufen, die einen positiven und messbaren Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter haben. Mit dem BGM-Expertenteam bilden wir den gesamten Bereich des BGM ab. Unsere von den gesetzlichen Krankenkassen zertifizierten und bezuschussten Präventionsangebote können zudem von Privatpersonen in offenen Kursen besucht werden.

zu den Veranstaltungen

Ganzheitliche Schmerztherapie . Ilke Haasper Heilpraktikerin & Karin Krein . Alexandertechnik

Ganzheitliche Schmerztherapie & Alexandertechnik verbindet das Lösen von körperlichen Beschwerden mit der notwendigen Änderung von eingefahrenen Denkmustern und Alltagsgewohnheiten. Manuelle Therapie-Methoden wie z. B. die Liebscher & Bracht Schmerztherapie, die NPSO-Lichtfrequenztherapie, die Sanfte Chiropraktik und Strukturelle Osteopathie und die Faszientherapie werden ergänzt durch ein ganzheitliches Gesundheitscoaching und das Schulen neuer Alltagsbewegungen mit Hilfe der Alexandertechnik. Die Alexander-Technik ist eine pädagogische Methode und beschäftigt sich mit dem Erkennen und Ändern von Gewohnheiten, besonders von körperlichen Fehlhaltungen, die sich durch Verspannungen, Schmerzen oder Funktionseinschränkungen äußern. Ein entspannter, schmerzfreier Körper dient als Fundament für Ihre seelische Gesundheit!

zu den Veranstaltungen

Traube eV.-Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene

zu den Veranstaltungen

FamilienForum Köln Agnesviertel

Das FamilienForum Köln Agnesviertel ist eins der vier FamilienForen in Köln unter der Trägerschaft der Katholischen Familienbildung Köln e. V.. Als anerkannte Einrichtung nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes NRW bieten wir u. a. präventive Gesundheitskurse und Workshops an. Eingeladen sind alle Menschen, die etwas für ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden tun möchten.

zu den Veranstaltungen

Praxis für Theapie, Coaching und Kreativität

Die Praxis für Therapie, Coaching und Kreativität ist eine Praxis, die neben Gesprächstherapie auch Verfahren wie Kunsttherapie, systemisches Coaching und systemische Aufstellungsarbeit anbietet. Dabei bietet sie eine Vielzahl von unterschiedlichen Methoden wie z.B. Innere-Kind-Arbeit, Arbeit mit inneren Persönlichkeitsanteilen, Traumaorientierte Methoden, Imaginationen, Achtsamkeitsübungen etc. an.

zu den Veranstaltungen

Landesverband NRW der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie (DGIP)

Der Landesverband NRW der DGIP vertritt die Mitglieder dieses Berufsverbandes in Nordrhein-Westfalen. Die DGIP stellt einen Zusammenschluss von Ärzten, Psychologen, Pädagogen, Sozialarbeitern und Vertretern vieler anderer Berufsgruppen dar. Sie dient der Verbreitung, Vertiefung und Weiterentwicklung der von Alfred Adler begründeten Individualpsychologie. Die DGIP fördert psychologische und pädagogische Initiativen, die mit Individualpsychologie in Zusammenhang stehen. Insbesondere dient sie der Anwendung individualpsychologischer Methoden und Erkenntnisse in tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie und in tiefenpsychologischer Beratung.

zu den Veranstaltungen

INA KONRAD-RÖNTGEN I training.coaching.beratung

Beschreibung auf dem geplanten Plakat für meinem Vortrag: "Haben Sie einen lang gehegten Wunsch oder ein schwierig umsetzbares Ziel? Möchten Sie z.B. Ihr Verhalten verändern (z.B. selbstbewusster agieren) oder einen mühevollen Prozess gut meistern (z.B. Jobsuche oder Prüfung)? Dann kann das Zürcher Ressourcen Modell, kurz ZRM®, Ihnen neue Kraft dafür geben. Gerne stelle ich Ihnen diese aus der Motivationspsychologie abgeleitete Selbstmanagement-Methode vor – Ihr innerer Kritiker und bellender Schweinehund werden Augen machen!" Zum Hintergrund: ZRM®-Seminare und -Coachings (hierauf fußt mein Kurz-Vortrag) folgen weltweit einem wissenschaftlich erprobten Ablauf, der Impulsvorträge aus der Psychoanalyse und Motivationspsychologie, angeleitete Selbsthilfe-Übungen (in kleinen Gruppen), systematische Analysen und Coaching umfasst. Dabei werden folgende Abschnitt durchlaufen: - Unbewusste Bedürfnisse aufdecken - Stimmigen Zielsatz formulieren - Alte Muster verabschieden, neue Muster aufbauen - Zielsicher schwierige Situationen meistern Achtung: Der Titel ist ein Arbeitstitel, der zwar zu 90% steht, aber noch leicht variieren könnte - ist das okay? Herzliche Grüße, Ina Konrad-Röntgen

zu den Veranstaltungen

Alte native Medizin - Naurheilpraxis

Alte native Medizin-Naturheilpraxis Nicole U. Langenberg „Wenn die Seele weint und der Mund schweigt, spricht der Körper!“(c) Nicole U. Langenberg

zu den Veranstaltungen

FamilienForum Köln Vogelsang

Das FamilienForum Köln Vogelsang ist eins der vier FamilienForen in Köln unter der Trägerschaft der Katholischen Familienbildung Köln e. V.. Als anerkannte Einrichtung nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes NRW bieten wir u. a. präventive Gesundheitskurse und Workshops an. Eingeladen sind alle Menschen, die etwas für ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden tun möchten.

zu den Veranstaltungen

GWK-Palette, Gemeinnützige Werkstätten Köln GmbH, Betriebsstätte Gremberg

Die GWK-Palette bietet Arbeits- und Teilhabeangebote für Menschen mit psychischer Erkrankung. Unser Angebot im Bereich Berufliche Bildung für Menschen mit psychischer Erkrankung verbindet fachliche Qualifikation, persönliche Stärken und individuelle Interessen für jeden Einzelnen: Was kann ich? Was will ich? Aufgrund der Vielzahl an möglichen Tätigkeiten in der GWK lässt sich das geeignete Arbeitsfeld für jeden sehr genau ermitteln. Wir vermitteln fachliche Kenntnisse und verbessern grundlegende, für das Arbeitsleben unverzichtbare Schlüsselkompetenzen. Die erworbenen Fachkenntnisse werden stetig vertieft und an komplexeren Arbeiten mit höherem Schwierigkeitsgrad erprobt und weiterentwickelt.

zu den Veranstaltungen

Stiftung Aktion gemeindenahe Psychiatrie Köln

Die Stiftung Aktion gemeindenahe Psychiatrie Köln setzt sich in Köln für ein Behandlungs- und Hilfsangebot für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich ein. Zu den Einrichtungen der Stiftung gehören neben der Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, auch ein ambulanter psychiatrischer Fachpflegedienst sowie ein Medizinisches Versorgungszentrum für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie. Inmitten der Kölner Südstadt setzen wir uns für die psychische Gesundheitsversorgung unserer Bürgerinnen und Bürger ein. Da uns die Gleichstellung von psychisch und somatisch Kranken sehr am Herzen liegt, engagieren wir uns aktiv für die Entstigmatisierung seelischer Erkrankungen.

zu den Veranstaltungen

Folge deiner eigenen Spur – Coaching-Club

Marion Brando sagte: „Auf meinem eigenen Weg kann mich niemand überholen!“ Klare Worte! Und wer entscheidet denn bei dir meistens, der Kopf oder der Bauch? Um deiner eigenen Spur zu folgen brauchst du beides. Doch wie findest du heraus, was du wirklich willst? Und wie bewegst du den Kopf dazu, mitzumachen und nicht immer nur klug zu schwätzen oder alles anzuzweifeln? „Somatische Marker“ rücken an diesem Vormittag in den Fokus. Wir erforschen die Signale des Körpers und du spürst einen beglückenden inneren Frieden!Was ist der Coaching-Club? Der Coaching-Club ist Jenison´s Networking-Angebot im Rahmen des Netzwerks Femme Total, das sie 1999 gegründet hat. Im Coaching-Club geht es um intensive Gespräche, Supervision und Coaching. Es gibt immer ein Thema und eine NLP-Methode, die praktisch vorgestellt und angewandt wird. Jede/r kann ein aktuelles Thema oder Anliegen vertrauensvoll auf den Tisch legen. Männer sind ebenfalls herzlich willkommen :-) Investition 15.-€ (12.- Für Femme Total Mitglieder) Mehr Infos: https://nlp-atelier.de/termine/folge-deiner-eigenen-spur-coaching-club/

zu den Veranstaltungen